Wie platzieren Sie Wetten auf Pferderennen?

Pferderennen-Wettführer

Wetten auf Pferderennen sind für viele ein beliebter Zeitvertreib – der Nervenkitzel, eine Wette zu platzieren, das eigentliche Rennen zu verfolgen und zu feiern, wenn sich herausstellt, dass Sie einen Gewinner ausgewählt haben. Ganz zu schweigen von der Aufregung, persönlich an den Rennen teilzunehmen – eine Veranstaltung, für die es sich zu schmücken lohnt und die jeder genießen kann.

Natürlich kann es ein wenig verwirrend sein, wenn Sie neu im Pferderennen sind – welche Wetten sind die besten, und wie treffen Sie diese Wahl? Aus diesem Grund haben wir diesen einfachen Leitfaden für Pferderennen zusammengestellt, damit Sie das gesamte Rennerlebnis optimal nutzen können.

Casino BonusPlay
Bet365 sportwettenBet365 Sportwetten100% Bis Zu 100€Jetzt Registrieren
Betzest Sportwetten100% Bis zu 150€Jetzt Registrieren
Mr. Play Sportwetten100% Bis Zu 100€Jetzt Registrieren
Zodiac Bet Sportsbook white backgroundZodiac Bet SportwettenBis zu 1.000 € Einzahlungsbonus in 4 EinzahlungenJetzt Registrieren

Pferderennen Wetten – ein Überblick

Die Form der Wetten, die für legale Pferderennen gelten, wird als Parimutuel-Wetten bezeichnet – ein System, bei dem alle Teilnehmer ihre Wetten in einem Pool platzieren und die Gewinner aus diesem kollektiven Preispool ausgezahlt werden. Mit Fans aus mehr als 53 Ländern auf der ganzen Welt, die an Pferderennen teilnehmen und über 100 Milliarden US-Dollar für Wetten ausgeben, ist dies zweifellos eine der beliebtesten Wettformen auf der ganzen Welt – und leistet gleichzeitig einen erheblichen Beitrag zum Steueraufkommen auch.

Pferderennen Wetten – ein Überblick

Es besteht kein Zweifel, dass Wetten auf Pferderennen aufregend sind, und da die Rennen normalerweise Teil eines größeren Ereignisses sind, das einen Tag oder mehr umfasst, kann es auch eine äußerst unterhaltsame Erfahrung sein. Selbst wenn Sie ein absoluter Neuling sind, gibt es immer noch einen Adrenalinschub, wenn Sie ein Pferd auswählen, eine Wette platzieren und jubeln, wenn es das Starttor verlässt. Je mehr Wissen Sie über Pferderennen haben, desto größer ist natürlich die Chance, einen Sieger zu ermitteln, was letztendlich von der Erfahrung abhängt. Sind Sie der Typ von Person, der gerne Pferderennen wettet? Sie müssen einen Wetteinsatz tätigen, um dies herauszufinden.

Die Grundlagen des Wettens im Pferderennen

Um mit Pferderennen beginnen zu können, müssen Sie zunächst die Grundlagen kennen. Hier sind die Begriffe „Gewinnen“, „Zeigen“ und „Platzieren“ wichtig, da dies die Arten von Wetten sind, die Sie abschließen werden. Werfen wir einen Blick darauf, was jeder von ihnen bedeutet:

  1. Gewinn – Die einfachste Art der Wette, ein Gewinn beinhaltet die Auswahl des Siegers des Rennens. Um herauszufinden, welches Pferd Ihrer Meinung nach gewinnt, müssen Sie die verschiedenen Pferde und Jockeys kennen und die Informationsbroschüre lesen, die Sie auf der Veranstaltung erhalten, um weitere Informationen zu den einzelnen Rennen und den teilnehmenden Pferden und Jockeys zu erhalten. Wenn Sie diese Informationen zur Hand haben, haben Sie die besten Chancen, einen Gewinner zu ermitteln.
  2. Show – Mit einer Show-Wette wählen Sie ein Pferd aus, das als erstes oder zweites antritt, um die Gewinnchance zu verbessern. Auch hier benötigen Sie die Informationsbroschüre, um Hilfe zu erhalten. Es liegt an Ihnen, ob Sie Ihre Wette auf der Grundlage des Pferdes oder des Reiters abschließen.
  3. Platz – Bei einer Platzwette können Sie auf ein bestimmtes Pferd setzen, um auf den ersten, zweiten oder dritten Platz zu kommen. Mit noch mehr Optionen als einer Show oder einer Gewinnwette ist dies oft eine beliebte Wahl für Börsenspekulanten, die ihnen sogar noch mehr Gewinnchancen bieten. Wählen Sie eine Platzwette, und Sie können auch einen höheren Einsatz tätigen, was eine höhere Auszahlung bedeutet, wenn das Pferd, das Sie ausgewählt haben, am Ende des Rennens einen Platz belegt.

Weitere Wettoptionen für Pferderennen

Sobald Sie die Grundlagen des Gewinnens, Zeigens und Platzierens beherrschen, können Sie zu anderen Arten von Pferderennen übergehen, wie zum Beispiel:

  1. Exakt – Hier wählen Sie die Pferde aus, von denen Sie glauben, dass sie in einem bestimmten Rennen den ersten und zweiten Platz belegen werden. Sie müssen dies zu 100% genau vorhersagen.
  2. Quinella – Ähnlich wie bei der Exacta-Wette müssen Sie bei der Quinella-Wette die ersten beiden Pferde auswählen, um das Rennen zu beenden – diesmal müssen sie jedoch nicht in der genauen Reihenfolge sein. Es ist jedoch nach wie vor wichtig, dass Sie Ihre Informationsbroschüre sorgfältig lesen, um so präzise wie möglich zu sein.
  3. Double – Mit einer Double-Wette setzen Sie schließlich auf nur ein Pferd, aber diesmal gewinnen Sie zwei Rennen hintereinander. Diese Art der Wette ist normalerweise für sehr erfahrene Pferderennenfans gedacht. Um sie zu platzieren, müssen Sie über fundierte Kenntnisse aller Pferde und ihrer Jockeys verfügen. 

Platzieren der Wetten 

Wenn Sie neu im Pferderennen sind, möchten Sie möglicherweise keine großen Summen auf Ihre Wetten riskieren – und das ist völlig akzeptabel. Behalten Sie kleine Mengen bei, während Sie noch lernen, und erhöhen Sie die Mengen dann langsam, wenn Sie mit dem Format zufrieden sind. Denken Sie daran, niemals mit mehr zu wetten, als Sie sich leisten können, und denken Sie immer an Ihr Guthaben. 

Denken Sie vor allem daran, Spaß zu haben. Pferderennen ist ein ebenso unterhaltsamer Zeitvertreib für die, die Wetten platzieren, wie für die, die aufgeregt sind. Denken Sie also an den Anlass und konzentrieren Sie sich nie so auf das Ergebnis, dass Sie Ihre Liebe zum Sport ganz verlieren. Es ist eine Gelegenheit, gefeiert zu werden – und wenn Sie gleichzeitig etwas Geld verdienen können, umso besser!